2010 war wohl das Jahr mit der stärksten Live-Präsenz bisher. Nach der Veröffentlichung von “Ein Jahr lang Sommer” spielen wir uns kreuz und quer durch Thüringen.  Erfurt, Weimar, Gotha, Eisenach, Bad Berka, Altenburg. Ob Süd, Ost, Nord oder West ist egal, hauptsache live! Clubs, Stadtfeste, Kneipen, Open Airs oder die eigene Schule – wir bauen überall auf und sammeln eine Menge Erfahrung auf der Bühne. Da werden auch mal zwei Auftritte an einem Tag gespielt und lange Wege in Kauf genommen. Wenn es hart auf hart kommt, unterstützen uns Marcus oder Hagen am Bass und Hannes macht den Ton. Danke dafür!

Als ein Highlight 2010 erweist sich der erste Auftritt in Berlin, der Bundeshauptstadt, der sogar ein Lied auf dem Debütalbum gewidmet ist. Es ist sozusagen ein Bandaustausch mit der Berliner Band KANAL, die wir im Klanggerüst Erfurt kennengelernt und die uns in ihre Heimatstadt eingeladen haben. Der erste Auftritt fern der Heimat!

Im trotzdem bleibt der Proberaum nicht kalt, wir tüfteln schon an neuen Songs fürs nächste Album, proben und proben. Die Aufnahmen beginnen im Herbst und dauern diesmal viel länger als erwartet. Aber dafür sind die Songs auch ausgefeilter, ganz neue Facetten treten zutage. Unsere neue CD soll im Frühjahr 2011 kommen. So wird dieses Mal der Winter im Studio verbracht.

Übrigens: Wo wir schon überall aufgetreten sind, ist hier in der Auftrittschronik zu sehen.