Der erste Titel des neuen Albums von Strandheizung wird verfilmt. Der Song “Euphorie” sorgt für reichlich Bewegung und lässt uns ganz schön aus der Puste kommen.

Der Tag macht dem Arbeitstitel alle Ehre und präsentiert sich von seiner milden und sonnigen Seite. Das ist gut, denn die Dreharbeiten für das neue Musikvideo von Strandheizung finden zum größten Teil im Freien statt.

Der neue Song ist vor allem geprägt von Aufbruchsstimmung. Da braucht es viel Platz, um die Musik in Bilder zu übersetzen. Und für den großen Schwung reichen die eigenen Füße nicht mehr. Erstmals wird ein Auto zum wichtigen Drehort.

Fast schon schwindelig wird es bei einer ganz besonderen Szene, einer One-Take-Aufnahme, bei der die Bandmitglieder vollen Körpereinsatz zeigen müssen.

Trotz der aufgedrehten Stimmung wird es zum Ende des Drehtages doch deutlich entspannter, fast schon etwas romantisch. Aber mehr wird noch nicht verraten! Das Ergebnis zu “Euphorie” wird sich ziemlich bald sehen lassen.