Wir sind gut angekommen in Eisenach. Gestern morgen hatte es ja noch geregnet, am Abend war das Wetter dafür umso besser. Wir haben tolle Bands zum KleinKlang 2014 kennengelernt und wir bedanken uns nochmals bei den Veranstaltern für die Einladung.

“Im Frühlingeserwachen, da will ich dich wiedersehen.”

Die ersten Stunden unserer Tour sind nun gerade vorbei – Pause ist wichtig. Die Sonne hat Eisenach voll im Griff, doch es kann schöner eigentlich nicht sein. Total viele nette Leute und wir haben unsere Setlist bereits zweimal durchgespielt.

Heute morgen haben wir übrigens beim besten Bäcker Eisenachs gefrühstückt. Gerade sind wir bei H. und seinem Bruder zu Hause, wo wir übernachten dürfen. Erinnerungen an alte Zeiten, wo H. 7-8 Gigs (so genau weiß das keiner mehr) bei uns mitgespielt hat, gehören logischerweise dazu genauso wie der Austausch über neueste musikalische Erkenntnisse sowie eine Trompetenpassage, die 1,2,3 mal richtig gut reingeht (Timber Timbre – Hot Dreams).

H. hat übrigens auch die meisten der Fotos gemacht, super vielen Dank und ein bisschen Werbung – Heartbreakdesign.